Letzte Aktualisierung: um 19:56 Uhr

Sao Paulo

Ballon landet auf Boeing 737

Vögel, Drohnen oder andere Dinge sorgen regelmäßig für Aufsehen am Flughafen. Ballons wie in Sao Paulo sieht man nicht so oft.

Flugobjekte am Flughafen steigen zu lassen ist immer ein gefährliches Unterfangen. Zurecht ist die Nutzung von Drohnen oder ähnlicher Technik in der Nähe von Flughäfen verboten und führte schon vermehrt zu Beeinträchtigungen im Flugverkehr. In Sao Paulo gab es nun einen Zwischenfall mit einem eher seltenen Flugobjekt.

Ein riesiger, unbemannter Ballon landete auf dem Vorfeld. Und zwar nicht irgendwo, sondern auf einer Boeing 737 der Billigfluggesellschaft GOL. Glücklicherweise stand der Flieger am Boden, beschädigt wurde nichts und der Flugverkehr konnte nach kurzer Zeit wieder fortgeführt werden.

Die Ankunft der Ballons am Flughafen Guarulhos sehen sie im oben stehenden Video.