Letzte Aktualisierung: um 18:53 Uhr

Azoren wollen Sata mit Kapitalerhöhung stützen

Für die Regierung der Azoren hat die regionale Fluggesellschaft Sata zu retten, «absolute Priorität» für das Jahr 2022. Dies soll durch eine Kapitalerhöhung geschehen. Zudem will sie die Subventionen für Flüge zwischen den Inseln für die Bewohnerinnen und Bewohner des Archipels beibehalten. Dies schreibt die Nachrichtenagentur Lusa mit Bezug auf den Vorschlag der Regierung für den jährlichen Regionalplan 2022. Die Sata-Gruppe besteht aus Azores Airlines für längere und Sata für kurze Flüge.