Letzte Aktualisierung: um 23:27 Uhr

ATR 42 von Olympic Air gerät von der Piste

Bei der Landung auf der griechischen Insel Milos geriet eine ATR 42-600 der griechischen Regionalfluggesellschaft links von der Piste. Flug OA24 aus Athen setzte um 15:30 Uhr Lokalzeit am Freitagnachmittag (14. Januar) auf Piste 08 auf, und sei beim Ausrollen laut Olympic Air von einem starken lateralen Windstoß erfasst und ins Gras gestoßen worden. Alle zwanzig Insassen blieben unverletzt und konnten die Turbopropmaschine mit Kennzeichen SX-OAY verlassen. Das Flugzeug erlitt falls überhaupt nur leichte Schäden, blieb aber vorerst für weitere Untersuchungen auf der Kykladeninsel.