Letzte Aktualisierung: um 7:32 Uhr

Boeing 737 Max von Flydubai

Argentinien hat jetzt zwei Siegerflieger

Flydubai ehrt den Fußball-Weltmeister. Die Fluggesellschaft hat zwei Boeing 737 Max 8 mit Lionel Messi und anderen Stars von Argentinien verziert.

Am Sonntagabend gewann Argentinien im Lusail Stadion von Katar mit 4:2 im Elfmeterschießen gegen Frankreich. Und wurde so zum dritten Mal nach 1978 und 1986 Fußball-Weltmeister. Nicht nur in ihrer Heimat werden die Himmelblauen gefeiert, sondern auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Bereits am Tag nach dem Sieg hat Flydubai zwei Boeing 737 Max 8 mit einer Spezialbeklebung zum Titelgewinn versehen.

Sie zeigt vorne am Rumpf den Pokal und oberhalb der Fensterreihe groß Starspieler Lionel Messi und die argentinische Flagge. Zudem steht das Wort Campeon da, also Meister, und es sind drei Sterne zu sehen. Unter den Fenstern sind andere Spieler der argentinischen Fußballnationalmannschaft und deren Emblem abgebildet. Die beiden Flugzeuge tragen die Kennzeichen A6-FKA und A6-FKB. Flydubai war die lokale Airline von Argentinien während des Turniers.

Sehen Sie in der oben stehenden Bildergalerie Aufnahmen der Spezialbeklebung.