Letzte Aktualisierung: um 22:30 Uhr

Schweden

Antonov An-2 kracht beim Start in Bäume

Spektakulärer Unfall in Schweden. Eine Antonov An-2 gewann einfach nicht an Höhe und krachte in ein Wäldchen. Alle Insassen haben leicht verletzt überlebt.

«So etwas habe ich noch nie erlebt», sagte Pilot Kjell Brattfors zum schwedischen Fernsehen SVT. Seit über 30 Jahren fliegt er mit Antonov An-2. Vor dem Start habe man noch alle System getestet. Nichts habe auf Schwierigkeiten hingedeutet. Als er dann aber von einer Wiese der westschwedischen Gemeinde Vårgårda abheben wollte, gab es ein großes Problem.

Die private Antonov An-2 mit dem Kennzeichen SE-KCE gewann nicht an Höhe. Sie krachte in der Folge in ein Wäldchen. An Bord befanden sich neben dem Piloten vier Menschen. Alle haben das Unglück mit nur leichten Verletzungen überlebt. Er habe nicht auf die benachbarte Straße ausweichen können, da sich dort Autos befunden hätten, so Brattfors zu SVT. Der Unfall wird jetzt untersucht.

Sehen Sie die Szene im unten stehenden Video selbst.