Letzte Aktualisierung: um 9:38 Uhr

D-AGWO

Airbus A319 von Eurowings kommt in Hamburg von Rollweg ab

Bei eisigen Verhältnissen landete ein Airbus A319 von Eurowings in Hamburg. Auf dem Weg zum Gate kam er vom Rollweg ab. Niemandem ist dabei etwas passiert.

Flug EW7045 aus Stuttgart landete am Mittwochabend (29. November) pünktlich in Hamburg. Um 17:45 Uhr setzte der Airbus A319 von Eurowings auf Piste 23 auf. Als er von der Landebahn rollte, ging jedoch etwas schief. Der Jet geriet von Rollweg O ins Gras. Zu jenem Zeitpunkt hatten in der norddeutschen Stadt Regen und leichter Schneefall gekoppelt mit tiefen Temperaturen vielerorts zu Glatteis geführt.

In der Folge blieb der A319 mit dem Kennzeichen D-AGWO stecken. Alle 89 Passagiere und die Crew hätten den Flieger normal über die Treppe verlassen können und seien mit Bussen zum Terminal gebracht worden, so eine Sprecherin von Eurowings. Der Flieger wurde danach abgeschleppt. Der Vorfall hatte zur Folge, dass sich ankommende Flüge verspäteten.