Letzte Aktualisierung: um 12:15 Uhr

Aschewolke

Ätna-Ausbruch schränkt Luftverkehr in Sizilien ein

Der aktivste Vulkan Europas ist ausgebrochen. Wegen der Ätna-Eurption muss auch der Flughafen Catania auf Sizilien schließen.

Buchen Sie hier Ihre Lounge

Am Heiligabend kommt es auf Sizilien zu einem Naturspektakel: Der höchste Vulkan Europas brach aus und spuckt seit dem Nachmittag des 24. Dezember eine Aschewolke in den Himmel. Gleichzeitig kam es zu mehreren kleinen Erdbeben. Die stärkste Erschütterung hatte die Stärke 4,0.

Auch der Luftverkehr ist wegen des Ausbruchs beeinträchtigt. Der Flughafen Catania musste wegen des Vulkanausbruchs geschlossen werden. Der Ätna ist mit 3330 Metern der höchste Vulkan Europas. Zudem ist er auch der aktivste Vulkan Europas.