Letzte Aktualisierung: um 11:42 Uhr
Partner von  

Ab Frühling

Westjet kommt das ganze Jahr nach Europa

Die kanadische Fluggesellschaft baut ihr Angebot nach Europa aus. Ab Mai fliegt Westjet von Toronto und Calgary aus den Flughafen London Gatwick das ganze Jahr über an.

Westjet

Westjet baut aus: Die kanadische Fluggesellschaft will von Toronto und Calgary ab Mai drei Mal wöchentlich London Gatwick anfliegen.

Die zweitgrößte Fluggesellschaft Kanadas baut ihre Flugfrequenz nach London Gatwick massiv aus. Neu sollen von Calgary und Toronto jeweils drei Mal wöchentlich Westjet-Flugzeuge nach Europa abheben. Dies teilte die Fluggesellschaft in einer Medienmitteilung zu Beginn des Jahres mit. «Die Ausweitung des Services von Westjet nach Europa ist ein weiterer, wichtiger Schritt im internationalen Bestreben des Unternehmens», sagt Vize Chris Avery. Die Airline greift damit ihren größten Konkurrenten Air Canada an.

Während Westjet von den beiden Standorten Calgary und Toronto zuvor London lediglich saisonal anflog, soll dies nun ab Anfang Mai mit Boeing 767-300 ganzjährig geschehen. Daneben soll wie im September von Westjet bereits angekündigt der Europaservice von Vancouver, Edmonton, Winnipeg und St. John’s jeweils von Anfang Mai bis Ende Oktober ausgeweitet werden.

One-Way-Tickets nach Europa ab 240 Euro

Ebenfalls veröffentlichte Westjet die Preise für die Flüge nach Europa zwischen umgerechnet 240 bis 320 Euro (One-Way). Westjet ist Kanadas bestbewertete Airline im Bereich Kundenservice. Die Fluggesellschaft fliegt rund 100 Destinationen in Nordamerika, den USA, der Karibik und Europa an und besitzt ebenfalls die Regional-Airline Westjet Encore.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.