Letzte Aktualisierung: um 1:40 Uhr

Westjet droht Techniker-Gewerkschaft mit Aussperrung

Die kanadische Airline hat am Samstag (4. Mai) eine 72-stündige Aussperrungsmitteilung an die Aircraft Mechanics Fraternal Association AMFA verschickt, die Gewerkschaft, die die Flugzeugwartungsingenieure von Westjet vertritt. «Als Folge der heutigen Aussperrungsmitteilung könnte es bereits am Dienstag, den 7. Mai 2024, um 12 Uhr zu einem Arbeitsstopp kommen, sofern keine Einigung erzielt wird», so die Fluglinie.

Das Unternehmen wirft der AMFA in den Verhandlungen um einen Tarifvertrag «unangemessene Forderungen und Erwartungen» vor. Westjet-Chef Diederik Pen sagte: «Nachdem die AMFA letzte Woche eine Streikabstimmungswarnung veröffentlicht und Gästen geraten hat, mit anderen Fluggesellschaften zu fliegen, können wir nicht zulassen, dass die Unvorhersehbarkeit und der Mangel an Fortschritt anhalten.»

Eine Aussperrung ist ein durch den Arbeitgeber erzwungener Arbeitsstopp, der etwa durch die Verweigerung des Zutritts zum Betriebsgelände umgesetzt wird. Im Arbeitskampf ist es in gewisser Weise das Gegenstück zu einem Streik durch die Arbeitnehmer.