Letzte Aktualisierung: um 17:25 Uhr
Partner von  

«Wander Wall»

Virgin bringt Passagiere auf Füße

Langstreckenflüge können ganz schön öde sein. Gut, wenn es etwas gibt, womit man sich die Zeit vertreiben kann. Virgin Atlantic setzt auf die «Wander Wall».

Virgin Atlantic

Zeitungen, Snacks, Getränke: Premium-Economy-Passagiere können sich an der «Wander Wall» bedienen.

Virgin Atlantic ist eine der wenigen Airlines, die eine Bar in ein Flugzeug installiert hat, das nicht der Airbus 380 ist: Im neuen Dreamliner 787-9 gibt es eine für die Business Class. Doch auch die Economy Passagiere – zumindest die der Premium Economy – sollen sich auf einen besonderen Service über den Wolken freuen können. Die sogenannte «Wander Wall» soll Passagiere dazu einladen, sich mit anderen Gästen an Bord zu treffen und mit der Crew zu plaudern.

Die «Wander Wall» befindet sich an der Bordküche hinter der Business Class, wohin Economy-Plus-Passagiere wandern können. An der Wand finden sie Zeitungen, Getränke und Snacks, bei denen sie sich bedienen können. «Wir wollten einen Ort schaffen, wohin unsere Gäste kommen können und sich die Füße vertreten können», erklärt Airline-Chef Craig Kreeger gegenüber USA Today. «Es gibt ihnen ein Ziel, einen Ort, wohin sie gehen können ohne dass es die Toilette ist.»

Kühle Getränke oder Kamillentee

Das Angebot an der «Wander Wall» wechselt nach Tageszeit: Über den Tag finden Passagiere dort Snacks, einen Kühlschrank mit Getränken und einen Wasserspender. Abends hingegen wird Kamillentee oder auch heiße Schokolade mit Marshmallows angeboten, erklärt Markendirektor Reuben Arnold gegenüber Business Traveller. «Die Wand gibt den Passagieren einen Grund ihren Sitz zu verlassen und herumzuwandern.»



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.