Letzte Aktualisierung: um 19:58 Uhr

Winterwetter

Vereiste Piste stoppt Flugbetrieb in Dortmund

Ankommende Flieger weichen nach Köln/Bonn aus: Schnee und vor allem Eis verhindern ganztägig den Flugbetrieb am Flughafen Dortmund.

Aktualisiert vor 24 Tagen

Das Winterwetter legt den Betrieb am Flughafen Dortmund lahm. «Der Flugbetrieb wird voraussichtlich bis 13:00 Uhr ausgesetzt», teilte der Airport am Montagmorgen (8. Februar) mit. Eine Sprecherin erklärt gegenüber aeroTELEGRAPH, dass es bisher nicht gelungen sei, die Piste zu enteisen. Ankommende Flüge würden nach Köln/Bonn umgeleitet.

Später verlängerte der Airport den Flugstopp «voraussichtlich bis 18:00 Uhr». Schließlich hieß es dann für den ganzen restlichen Tag: «Der Flugbetrieb wird für heute (Montag, den 08.02.2021) eingestellt.»

Webcam in Düsseldorf zugefroren

Im Ruhrgebiet gab es in der Nacht von Samstag auf Sonntag Eisregen, seitdem schneit es fast ununterbrochen. Derzeit liegt die Temperatur in Dortmund bei minus 7 Grad, wird im Laufe des Tages aber weiter sinken und könnte in der Nacht minus 13 Grad erreichen.

Rund 80 Kilometer südwestlich, am Flughafen Düsseldorf, herrscht auch eisiger Winter, wie unter anderem eine vereiste Webcam deutlich macht (siehe Bildergalerie). Der Flugbetrieb läuft allerdings «für Winterverhältnisse» normal, wie ein Sprecher erklärt.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie Fotos der verschneiten Flughäfen.

Nachtrag vom 9. Februar: Auch am Dienstag bleibt der Flughafen geschlossen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.