Letzte Aktualisierung: um 13:09 Uhr

Flug von Turkish Airlines

Überreife Früchte zwingen Airbus A330 zur Landung

Ein Airbus A330 von Turkish Airlines musste nach Istanbul zurückkehren. Im Cockpit hatte eine Warnleuchte aufgeleuchtet. Zurück am Boden wurden Früchte als Auslöser ausgemacht.

Sie ist grün, groß und stachelig. Und sie gilt als Delikatesse. «Das Fruchtfleisch ist so weiß wie Schnee und sie übertrifft an Zartheit des Geschmacks alle unsere besten europäischen Früchte, und keine der unsrigen kommt an sie heran», meinte der Missionar Jacques de Bourges im 17. Jahrhundert. Er meinte damit die Durian-Frucht.

Diese Delikatesse war jetzt Auslöser für eine außerplanmäßige Landung. Ein Airbus A330 von Turkish Airlines auf dem Weg nach Barcelona musste am 5. März nach Istanbul zurückkehren. Der Grund war, dass im Cockpit eine Warnung vor Rauch im Frachtraum aufleuchtete. Zudem hatte die Kabinenbesatzung einen unangenehmen Geruch ausgemacht, wie das auf Zwischenfälle spezialisierte Portal Aviation Herald schreibt.

In Deutsch auch Stinkfrucht genannt

Zurück am Flughafen der türkischen Metropole untersuchten Fachleute den Jet. Und sie fanden den Auslöser für die Warnung: eine Ladung Durian-Früchte. Wenn sie überreif sind, können sie nämlich eine Ausdünstung absenden, die kaum zu ertragen ist – so lecker ihr Fruchtfleisch auch ist. Wen überrascht es da, dass Durian auf Deutsch auch Stinkfrucht genannt wird.