Letzte Aktualisierung: um 16:41 Uhr

Transavia Nederland nimmt Flüge mit Airbus A321 Neo auf

Mit dem ersten kommerziellen Flug mit dem Airbus A321 Neo mache man «einen wichtigen Schritt», teilt die niederländische Billigairline und Tochter von Air France-KLM mit. Am Freitag (5. Januar) wird das brandneue Flugzeug mit dem Kennzeichen PH-YHZ als erstes von Amsterdam nach Pisa fliegen. Nach der Rückkehr aus Pisa wird der Airbus A321 Neo an seinem ersten Arbeitstag auch nach Ljubljana und Bari fliegen. «Die Einführung des Airbus A321 Neo markiert ein neues Kapitel in der Geschichte von Transavia. Wir sind stolz darauf, unseren Passagieren ein noch besseres Reiseerlebnis bieten zu können und gleichzeitig unsere Bemühungen um Nachhaltigkeit deutlich zu verstärken und zu einer geringeren Umweltbelastung beizutragen», so Marcel de Nooijer, Chef von Transavia Nederland.