Letzte Aktualisierung: um 11:37 Uhr

Boeing 737 und Airbus A320

Sun Express stockt die Flotte auf

Der Ferienflieger von Lufthansa und Turkish Airlines holt sich zusätzliche Flugzeuge. Sun Express least langfristig zwei weitere Boeing 737 und mietet für die Hochsaison sechs Airbus-Jets von Avion Express.

aeroTELEGRAPH

Boeing 737 von Sun Express in Antalya: Die Airline baut aus.

Sun Express hat diesen Sommer viel vor. Die Fluggesellschaft hat für die Hochsaison gleich 25 neue Strecken ins Angebot aufgenommen. Um das bewältigen zu können, braucht das Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines zusätzliche Flugzeuge. Und die hat Sun Express jetzt gefunden.

Sechs Airbus A320 holt sich die Fluggesellschaft von der litauischen Wet-Lease-Spezialistin Avion Express im sogenannten Damp-Lease, also mit Cockpit-, aber ohne Kabinenpersonal. Zugleich stockt der türkische Ferienflieger seine Flotte längerfristig auf. Er least dazu für sechs bis sieben Jahre zwei weitere Boeing 737-800. Aktuell besteht die Flotte von Sun Express aus insgesamt 60 Boeing 737-800 und 737 Max 8.