Letzte Aktualisierung: um 18:08 Uhr
Partner von  

Heikler Vorfall in Orlando

Sportflugzeug rollt unter Airbus A320 durch

Ein Airbus A320 von Allegiant Air wurde auf einen Rollweg gestoßen. Ein Sportflugzeug missachtete den Jet und führte ein gefährliches Manöver durch.

Es war bereits dunkel auf dem Vorfeld des Orlando International Airport. Mit eingeschalteten Positionslichtern und dank der Scheinwerfer des Schleppfahrzeuges war der Airbus A320 von Allegiant Air aber gut zu sehen. Dennoch rollte ein kleines Sportflugzeug plötzlich unter dem rechten Flügel durch und am Triebwerk vorbei, während der Passagierflieger gestoßen wurde.

Dieses verbotene Manöver belegen Aufnahmen, die auch den Sprechfunk zwischen Airbus und Lotsen beinhalten. Die Piloten des A320 bemerkten die viersitzige Cirrus erst, nachdem sie am äußersten Rand des Rollwegs an ihnen vorbei rollte. Funksprüche des Sportflugzeuges sind dabei nicht zu hören. Wann sich der Vorfall ereignete, ist nicht klar. Das Video wurde Anfang dieses Monats hochgeladen.

Untersuchung wahrscheinlich

Ebenso ist nicht bekannt, warum das Sportflugzeug den Airbus missachtete. Dass der heikle Vorfall untersucht wird, ist wahrscheinlich. Zu Schäden kam es nicht. Der Airbus A320 führte seinen Flug anschließend ohne weitere Vorkommnisse fort.

Sehen Sie in den oben stehenden Video die Aufnahmen des Vorfalls.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.