Letzte Aktualisierung: um 16:10 Uhr
Partner von  

Speziallackierung

Sundair greift in den Farbtopf

Die Charterfluggesellschaft präsentiert zusammen mit ihrer Aktionärin Schauinsland Reisen eine Speziallackierung. Ein Airbus A320 von Sundair zeigt jetzt Tiermotive.

Die Lackierung der Flieger von Sundair ist elegant und zurückhaltend. Weißer Rumpf, graues Leitwerk und graue Triebwerke und als einziger Farbtupfer rote Winglets. Doch jetzt hat die deutsche Linien- und Charterfluggesellschaft eines ihrer sieben Flugzeuge bunt gestaltet. Sehr bunt. Den Airbus A320 mit dem Kennzeichen D-ANNA zieren jetzt Tieremotive.

Zentraler Akteur auf dem Flugzeug ist Katta, das Maskottchen von Schauinsland Reisen. Der Reiseveranstalter besitzt 50 Prozent von Sundair. Zum Halbaffen gesellen sich seine Freunde Ingo Flamingo, Adele Garnele und weitere. Das Flugzeug soll «Urlaubern das Warten am Gate verkürzen soll und neugierig machen», so Sundair am Freitag (21. Februar) in einer Mitteilung. Der Katta-Flieger wird Anfang Mai in Bremen stationiert, vorher ist er an anderen deutschen Flughäfen unterwegs.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie Aufnahmen des bunten Airbus A320 von Sundair und Schauinsland Reisen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.