Letzte Aktualisierung: um 18:30 Uhr
Partner von  

Goldene 80er bei British Airways

War früher alles besser? Beim Fliegen ist es Ansichtssache. Wir vergleichen die 80er mit heute.

Die 80er waren das Jahrzehnt der gigantischen Schulterpolster, stylischer Vokuhilas, hochglänzender Trainingsanzüge – und, wenn man der britischen Daily Mail glaubt, des günstigen Fliegens: Erste-Klasse-Tickets kosteten nur die Hälfte, als British Airways 1989 ihre erste Boeing 747-400 in Empfang nahm. Noch heute betreibt die Airline die größte B747-Flotte der Welt.

Wir werfen einen Blick zurück und machen den Vergleich: Was gab es vor 25 Jahren zu essen? Und wie haben sich die Passagiere damals die Zeit vertrieben?



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.