Letzte Aktualisierung: um 23:09 Uhr
Partner von  

Ohne gültiges Flugticket

«Serientäterin» will in Chicagos Airport eindringen

Eine 67-jährige Frau hat am Flughafen O’Hare versucht, die Sicherheitskontrolle zu überwinden. Das ist ihr schon vorher einmal gelungen.

Chicago Airports

Flughafen O’Hare: Die Frau ist dort keine Unbekannte.

Am vergangenen Freitagabend (11. Oktober) um 22 Uhr Ortszeit fiel Beamten am Flughafen von Chicago eine 67-jährige Frau auf, die versuchte, Absperrungen der US-Transportsicherheitsbehörde TSA zu verschieben. Die Beamten nahmen die Frau in der Folge fest. Beim Feststellen ihrer Personalien wurde klar, dass die Dame bereits aktenkundig ist.

Im vergangenen Jahr hatte sie es geschafft, die Sicherheitskontrollen am Flughafen O’Hare zu überwinden. Sie bestieg einen Flug nach London-Heathrow, der mit ihr an Bord abhob. Erst in der Luft stellte die Besatzung fest, dass die Dame keine Bordkarte besaß und auch keinen Reisepass mit sich trug. In Großbritannien angekommen wurde sie von Beamten festgenommen und umgehend zurück in die USA gebracht.

Schon öfter dasselbe versucht

Für diesen Vorfall wurde sie im Jahr 2019 wegen schweren Diebstahls und unbefugten Betretens angeklagt. Das Gericht befand sie allerdings für nicht schuldfähig. Im Juli wurde sie in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Zudem darf sie die Flughäfen O’Hare und Midway nicht mehr ohne gültige Bordkarte betreten. Wie es der 67-Jährigen gelungen ist, die Sicherheitsvorkehrungen zu überwinden, ist weiterhin Gegenstand von Untersuchungen. Die Frau hatte bereits in früheren Jahren mehrfach versucht, ohne gültige Dokumente in US-Flughäfen einzudringen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.