Letzte Aktualisierung: um 18:53 Uhr

Russisches Triebwerk PD-35 absolviert erste Tests

Der russische Staatskonzern Rostec hat das Herzstück des neuen Triebwerks PD-35 fertiggestellt. Ein Prototyp des Kerntriebwerks der Gasturbine unterläuft bereits Tests bei Rostec-Tochter Aviadvigatel. Weitere Tests sollen bald am Zentralinstitut für Flugmotoren in Moskau folgen.

Das Aviadvigatel PD-35 ist das größte Triebwerk der Familie, zu der auch PD-14 und PD-8 gehören. Es soll eines Tages des russische-chinesischen Großraumjet CR929 antreiben.