Letzte Aktualisierung: um 18:36 Uhr
Partner von  

Wo auf der Welt landen Sie im Oktober?

[image1]Mitraten und einen Preis gewinnen: Lösen Sie auch in diesem Monat das knifflige Rätsel von aeroTELEGRAPH um einen Flughafen irgendwo auf dieser Welt.

span>Der Oktober-Flughafen liegt nahe der Grenze zum Nachbarstaat. Und er gehört zu einer Stadt, die gleich zweifach am Rande liegt. Einerseits am Rande eines Kontinents und andererseits am Rande des eigenen Landes. Damit gehört sie irgendwie an beiden Orten nicht richtig dazu. Von der rund 1400 Meter langen Asphalt-Piste des rund 40-jährigen Airports kann man zu diversen Zielen im Inland starten. Alle Strecken sind Überseerouten und doch dauern sie nicht sehr lange. Das am weitesten entfernte Ziel erreicht man in eineinhalb Stunden. Aber nur zwei Airlines bedienen den Ort, indem zwei recht unterschiedliche Sprachen gesprochen werden. Früher hatte der Landfleck vor allem strategische Bedeutung, heute ist er eher ein historisches Kuriosum innerhalb der EU.

Erraten? Senden Sie uns Ihre Lösung mit der Angabe Ihres Namens und Ihres Wohnortes an: quiz@aerotelegraph.com

Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2012 (Eintreffen der E-Mail bei aeroTELEGRAPH).

Aus den richtigen Einsendungen wird ein Gewinner gezogen. Für ihn gibt es einen Hotelgutschein, offeriert von Bookitnow. Holen Sie sich die App für Last-Minute-Hotelbuchungen zu Tiefpreisen in ganz Europa hier.

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und hier noch die Auflösung des September-Rätsels: Wir suchten den Flugplatz Syangboche in Namche Bazar in Nepal.

Gewusst hat das unter anderen Lukas Zoglauer aus Mödling in Österreich, unser September-Gewinner. Herzlichen Glückwunsch!

[image2]



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.