Letzte Aktualisierung: um 1:14 Uhr

Airbus A350-1000

Das bietet Qantas auf der Ultralangstrecke in der First und Business Class

Die australische Fluggesellschaft zeigt ihre First und Business Class für die Ultralangstrecke. Ein Einblick in die Suiten in der Airbus A350-1000 von Qantas.

Die Entscheidung fiel im Dezember 2019. Damals gab Qantas bekannt, den Airbus A350 der Boeing 777 X für das Project Sunrise vorzuziehen. Für die Nonstop-Flüge von Sydney und Melbourne nach New York und London setzt die australische Fluglinie die Ultralangstrecken-Version A350 ULR mit Zusatztank. Am 30. Juni 2022 ging die Bestellung für zwölf Exemplare in Toulouse ein.

In jedem der Airbus A350-1000 haben 238 Reisende Platz. In der First Class gibt es sechs Suiten, in der Business Class 52. Hinzu kommen 40 Sitze in der Premium Economy und 140 in der Economy Class. Wie die Fluggesellschaft schon im vergangenen Jahr verriet, wird es zwischen Premium Economy und Economy eine sogenannte Wellbeing Zone geben, wo man sich die Füße vertreten oder Dehnübungen machen kann.

50 Prozent mehr Platz als im A380

Nun enthüllt Qantas weitere Details zur First und Business Class für die Ultralangstreckenflüge des Project Sunrise. Die sechs First-Class-Suiten, die in 1-1-1-Konfiguration verbaut sind, sieht Qantas als «Mini Boutique-Hotel-Zimmer». Es gibt darin ein zwei Meter langes, fest verbautes Bett, einen verstellbaren großen Ledersessel, einen 32-Zoll-Monitor, einen großen Ausklapptisch und eine Garderobe. Die Suite mit 1,4 Meter hohen Wänden bietet laut der Airline 50 Prozent mehr Platz als die in ihren Airbus A380.

In den Business-Class-Suiten, die in 1-2-1-Konfiguration verbaut sind, lässt sich der Sitz in ein zwei Meter langes Bett umbauen. Schiebetüren sorgen für Privatsphäre und der Bildschirm hat eine Diagonale von 18 Zoll. In der Business und der First Class gibt es neben den üblichen Anschlüssen in den A350-1000 von Qantas auch Flächen zum kabellosen Laden von Mobilgeräten.

Verbindung per Bluetooth möglich

Die Airbus A350-1000 von Qantas werden nicht nur über schnelles Internet verfügen. Die Flugzeuge werden den Reisenden per Bluetooth auch die Möglichkeit geben, ihre Bluetooth-Kopfhörer an das Inflight-Entertainment-System anzuschließen.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie die First und Business Class in Qantas’ A350-1000. Mit einem Klick aufs Bild öffnen Sie die Galerie im Großformat.