Letzte Aktualisierung: um 10:53 Uhr
Partner von  

China wird die USA überflügeln

Bislang sind die Vereinigten Staaten der größte Luftfahrtmarkt der Welt. Schon bald könnte sich das ändern. Die Rangliste der größten Märkte in 20 Jahren.

Bislang stellen die USA mit Atlanta den größten Flughafen der Welt – noch, wenn man einer neuen Studie der Iata glauben will. In den kommenden zwanzig Jahren wird China an die Spitze rücken, die USA wird im Jahr 2034 nur noch auf Platz zwei landen und auch Großbritannien seinen dritten Platz verlieren. Denn die Nachfrage nach Flugreisen steigt besonders in Asien und Südamerika. Grund dafür seien die wachsende Wirtschaft und der steigende Lebensstandard, erklärt die Iata. Ausschlaggebend sei zudem auch der Ticketpreis. Fliegen sei mittlerweile etwa ein Drittel günstiger als noch vor zwanzig Jahren.

Sehen Sie in der Bildergalerie, welche fünf Länder nach Iata-Schätzungen 2034 die meisten Passagiere aufweisen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.