Letzte Aktualisierung: um 8:37 Uhr
Partner von  

Polizei erhöht Präsenz am Flughafen Wien

Bei einem Terroranschlag wurden am Montag (2. November) in Wien vier Personen getötet und 22 weitere teils schwer verletzt. Die Ermittlern stufen die Tat als islamistisch motiviert ein. Das hat auch Folgen am Flughafen Wien. Die Polizeipräsenz sei verstärkt worden und es gelte eine erhöhte Aufmerksamkeit, so ein Sprecher des Airports zu aeroTELEGRAPH.