Letzte Aktualisierung: um 21:50 Uhr
Partner von  

Neue Flughäfen und neue Airlines in Easyjets Worldwide-Plattform

Easyjet erweitert ihr Umsteigeangebot «Worldwide by easyJet» um die Flughäfen Berlin-Tegel, Amsterdam Schiphol, Venedig Marco Polo, Paris Charles De Gaulle und Orly, Edinburgh und Inverness. Gemeinsam mit den bereits von London Gatwick und Milan Malpensa verfügbaren Verbindungen stehen künftig für mehr als die Hälfte aller Easyjet-Flüge Anschlussflüge von Easyjet oder einer der Partnerfluggesellschaften über das digitale Buchungsportal der Airline zur Verfügung. Die Airline hat zudem die neuen Partnerfluggesellschaften Thomas Cook, Corsair, La Compagnie und Loganair in die Buchungsplattform integriert.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.