Letzte Aktualisierung: um 7:18 Uhr

Sieben Fragen an ...

«Dreimal vergeblich zur Landung angesetzt und dann trotzdem umgekehrt»

Dorothea Hohn, Geschäftsführerin von Global Communication Experts GmbH in Frankfurt am Main, über Lieblingsdestinationen, Gang oder Fenster und schöne Erlebnisse an Bord.

Global Communication Experts GmbH

Dorothea Hohn, Geschäftsführerin von Global Communication Experts GmbH

1. Wohin führte Ihr letzter Flug?

Im Februar nach Nizza: Herrlich die Mimosen Blüte an der Côte d’Azur zu erleben.

2. Welches ist Ihre absolute Lieblingsdestination?

Florida in der Kombination von der herrlichen Insel im Südwesten Sanibel Island mit dem Stadterlebnis von Miami.

3. Was war Ihr schönstes Erlebnis an Bord?

Ein Upgrade bei der Lufthansa auf der Strecke Houston-Frankfurt in die First Class und dann der perfekte Service im Upper-Deck einer 747-400.

4. Und welches war Ihr schlimmstes Flugerlebnis?

Ein grauenvoller Flug im schlimmsten Unwetter von Johannesburg nach Durban, wo wir dreimal eine Landung versucht haben und dann nach Jo-Burg umgekehrt sind. Dabei ein Sitznachbar, der sich an mich gekrallt hat und immer wieder gerufen hat «Ich will nicht sterben» und viele afrikanische Frauen, die mit traditionellen Gesängen zu den Ahnen gebetet haben.

5. Fenster oder Gang?

Gang, da fühle ich mich freier.

6. Welcher Flughafen ist für Sie der Schönste?

Hongkong mit seiner tollen Ausstattung und vielfältigen Angeboten.

7. Und wohin reisen Sie das nächste Mal?

Nach Valencia zu einem internationalen Treffen mit unseren europäischen Agentur-Kollegen. Außerdem ist das unser Kunde und eine meiner Lieblingsstädte in Europa.

In der Rubrik «Sieben Fragen an…» stellt aeroTELEGRAPH Menschen aus der Luftfahrt- und Reisebranche immer die gleichen sieben Fragen



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.