Letzte Aktualisierung: um 23:13 Uhr
Partner von  

Airbus A380: Lufthansa verzichtet auf drei Kaufoptionen

Lufthansa fokussiert sich lieber mehr auf kleinere Langstreckenjets. Die deutsche Fluglinie verzichtet auf drei Optionen für A380-Superjumbos.

Lufthansa lässt drei Optionen zum Kauf von Airbus A380 verfallen. Sie gehörten zu einer Bestellung aus dem Jahr 2001. Inzwischen passen sie aber laut der deutschen Fluggesellschaft nicht mehr in die Flottenstrategie. Wie schon bei der Großbestellung von Boeing 777 und Airbus A350 vor einigen Wochen klar wurde, fokussiert sich die Airline nun mehr auf kleinere Langstreckenflieger.

laf