Letzte Aktualisierung: um 19:03 Uhr

Korean Air kehrt zurück nach Wien und flieg öfter nach Frankfurt

Mit der weltweiten Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen bietet auch die südkoreanische Nationalairline wieder mehr Flüge an. Ab dem 14. Juni 2022 erhört sie das Angebot auf der Strecke Seoul-Incheon – Frankfurt um einen Flug auf drei wöchentliche Verbindungen. Ab dem 25. Juli 2022 kommen zwei weitere Flüge pro Woche hinzu. Die Strecke wird mit Boeing 787-9 bedient. Zudem nimmt Korean Air am 1. Juli 2022 nach über zweijähriger Pause wieder Passagierflüge nach Wien auf. Die Strecke wird ebenfalls mit Boeing 787-9 bedient.