Letzte Aktualisierung: um 7:09 Uhr

Jubiläum: Vor 45 Jahren kam Air Malta mit DC-9 nach Wien

Im April 1977 nahm Air Malta die erste Flugverbindung nach Wien auf: Mit einer Douglas DC-9 und der Flugnummer KM132 landete die Airline damals erstmalig aus Malta kommend in Österreichs Hauptstadt. Mit einer kleinen Unterbrechung in den Jahren 1981-1987 fliegt die nationale Fluggesellschaft Maltas damit nun 45 Jahre nach Wien. Heute bedient die Airline die Strecke bis zu sieben Mal pro Woche mit einem Airbus A320.

Gegründet wurde Air Malta im Jahr 1974 als nationale Fluggesellschaft Maltas. Heute betreibt die Airline eine Flugzeugflotte von acht Airbus A320 und fliegt zu etwa 20 Destinationen nach Europa, Nordafrika und im Mittelmeerraum. Seit ihrer Gründung hat die Airline über 59 Millionen Passagiere aus und nach Malta geflogen.