Letzte Aktualisierung: um 19:01 Uhr
Partner von  

Löschflugzeug

Ilyushin duscht Polizisten

Eine Ilyushin Il-76 übte in der Region Moskau, wie man Brände löscht. Das war Pech für einen Verkehrspolizisten.

In der Region Moskau übten kürzlich verschiedene Einheiten der Notfallorganisation Russlands, wie man mit Waldbränden umgeht. Mit dabei eine Ilyushin Il-76. Sie lud Dutzende Tonnen Wasser, um damit den Abwurf über einem Feuer zu trainieren. Dabei wurde die Klappe offenbar etwas zu spät geöffnet. Das war Pech für einen Verkehrspolizisten, der gerade in der Schneise stand. Noch viel fieser ist das Lachen seines im Streifenwagen sitzenden Kollegen.

Sehen Sie die Szene im oben stehenden Video selbst.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.