Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Honda-Jet erreicht Rekordhöhe

Der japanische Konzern hat weitere Testflüge mit seinem allerersten Flugzeug durchgeführt - und ist dabei auf 13 Kilometer hochgestiegen.

Honda

Neue Reiseflughöhe erreicht: Honda-Jet

Die Erfolgsnachricht gab die Honda Aircraft Company am European Business Aviation Convention & Exhibition in Genf bekannt. Kein Wunder, an der Ausstellung trifft sich alles, was Rang und Namen in der Geschäftsfliegerei hat. Man habe bei weiteren Tests eine Reiseflughöhe von 43’000 Fuss erreicht – rund 13 Kilometer.Zugleich erreichten die Japaner mit ihrem mit ihrem leichten Businessjet eine Geschwindigkeit von 787 Kilometern pro Stunde. Die Testflüge fanden auf dem Fabriksgelände in Greensboro, North Carolina, statt.

Michimasa Fujino freute sich bei der Bekanntagbe: „Es spornt und unglaublich an, dass wir diese Werte in einem soclh frühen Stadium erreichen konnten“, sagte der Chef von Honda Aircraft in Genf. Der Konzern erwartet die ersten Auslieferungen ab 2012. Der Verkaufspreis wird bei rund 3,7 Millionen Dollar liegen. Geplant ist eine Jahresproduktion von 70 Exemplaren.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.