Letzte Aktualisierung: um 14:16 Uhr

Höhere Ticketpreise

Hat Qantas die Inflation in Australien angeheizt?

Die australische Fluggesellschaft erhöhte die Ticketpreise und schränkte die Kapazität ein. Eine Untersuchung kommt jetzt zum Schluss, dass Qantas damit mit für eine höhere Inflation verantwortlich sein könnte.

Inflation ist nicht nur in hiesigen Breitengraden ein Thema. Auch in Australien steigen die Preise kontinuierlich als Folge globaler Krisen. Doch der Gewerkschaftsdachverband Australian Council of Trade Union ACTU hat noch eine andere Ursache ausgemacht. Sie wurde vom ehemaligen Chef der Wettbewerbsbehörde des Landes durchgeführt.

Die Studie kommt zu dem Schluss, dass «Preistreiberei» der Nationalairline ebenfalls einen Einfluss auf die Inflation hatte. Der Bericht hält fest, dass Qantas im Mai 2022 die Kapazität auf Inlandsflügen um etwa 10 Prozentpunkte, im Juli und August um weitere fünf Prozentpunkte und im Oktober um 10 Prozentpunkte reduzierte. Mit entsprechenden Folgen für die Preise. Danach wurde es dann offenbar wirklich schlimm. «Die Preiserhöhungen von Qantas in den drei Monaten bis Dezember 2022 waren groß genug, um einen beträchtlichen Anstieg des Inflationsbeitrags für Urlaubsreisen und Unterkunft zu bewirken, heißt es.

Auch Kritik an Ausschluss von Qatar Airways

Ein Viertel der Inflation im Dezember sei hauptsächlich auf die aggressive Anhebung der Flugpreise durch Qantas zurückzuführen – obwohl Virgin Australia ebenfalls dazu beigetragen haben könnte, hält der Bericht fest. Qantas hatte damals erklärt, die Streichungen hätten minimale Auswirkungen auf die Kundinnen und Kunden. Doch das sei «nicht glaubwürdig», so der Bericht. «Das Duopol im australischen Luftverkehrssektor wird von Qantas beherrscht», heißt es. Man fordere daher die Beseitigung «unnötiger Wettbewerbsbeschränkungen» im nationalen und internationalen Luftverkehr.

Was damit auch gemeint ist: Der Bericht kritisiert auch eine Entscheidung von Australiens Regierung bezüglich Qatar Airways. Die Golfairline wollte ihre Flüge im vergangenen Jahr stark ausweiten. Doch Australien ließ das nicht zu. Laut dem Report hätte es zu einer Senkung der internationalen Flugpreise führen können, dem Antrag von Qatar Airways stattzugeben.

Qantas verteidigt sich

Qantas weist die Vorwürfe zurück. Der «vorübergehende Anstieg der Flugpreise nach der Pandemie» sei die einzige Möglichkeit gewesen, den Neustart nach der Pandemie zu meistern. Man sei sich bewusst, wie wichtig erschwingliche Flugpreise seien. Inzwischen seien die Preise auch wieder deutlich zurückgegangen.