Letzte Aktualisierung: um 9:11 Uhr
Partner von  

Germania Flug besitzt dritten Airbus A319

Am Freitagabend (18. April) startete der Airbus A319 mit dem Kennzeichen HB-JOJ in Erfurt in den abendlichen Himmel. Mit Spezialflugnummer GM101 wurde das Flugzeug nach Zürich überführt. Es ergänzt ab sofort die Flotte von Germania Flug. Schon am Samstag steht es bei der neuen Besitzerin im regulären Einsatz. Der dritte A319 der schweizerischen Fluggesellschaft trug früher das Kennzeichen D-ASTS und flog für Germania.

Mehr zu den Hintergründen hier.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!