Letzte Aktualisierung: um 15:31 Uhr

Ratmalana Airport Colombo

Flughafen wird nach 54 Jahren Unterbrechung wieder international

Der älteste Flughafen Sri Lankas fristete 54 Jahre lang ein Schattendasein. Jetzt nimmt er wieder internationale Linienflüge auf. Ein Besuch am Ratmalana Airport von Colombo, der zu neuem Leben erweckt wird.

Buchen Sie hier Ihre Lounge

1938 erhielt die britische Kolonie Ceylon ihren ersten internationalen Flughafen. Der Colombo Airport diente zuerst nur dem Luftpostverkehr mit Indien. Ab 1947 flog die neu gegründete Air Ceylon auch Fluggäste nach Indien. Die British Overseas Airways Corporation bot ein Jahr später eine Verbindung über Karachi nach London an.

Ceylon heißt heute Sri Lanka und der damalige Colombo Airport trägt den Namen Colombo International Airport Ratmalana. Die internationalen Flüge der Hauptstadt werden aber schon seit Ende der 1960er-Jahre über den Flughafen Bandaranaike nördlich von Colombo abgewickelt. Derweil finden am deutlich zentraleren Flughafen Ratmalana nur noch einige wenige Inlandsflüge, Businessjet-Verkehr sowie Trainingsflüge statt.

Ab Mai regelmäßig nach Male

Das ändert sich. Am 27. März landete mit feierlicher Zeremonie eine Bombardier Dash 8-300 von Maldivian auf der knapp 1800 Meter langen Piste des Ratmalana Airport. Nach 54 Jahren Pause war es der Startschuss zur Wiedereröffnung des internationalen Linienverkehrs mit Passagierinnen und Passagieren am Flughafen.

Der reguläre Linienbetrieb mit drei wöchentlichen Flügen nach Male wird erst im Mai beginnen. Aktuell laufen die letzten Vorbereitungen, Gepäckscanner werden installiert und getestet, das kleine Terminal wird hübsch gemacht.

Auch Flüge nach Indien geplant

Flughafenchef Aruna Rajapaksha erklärt, in einem Umkreis von zehn Kilometern um den Flughafen würden rund 14.000 Menschen mit Wurzeln auf den Malediven leben. Die Besucher von dort würden in Sri Lanka ihre Verwandten besuchen, aber auch ihre Kinder zur Schule schicken oder für Krankenhausaufenthalte nach Colombo reisen.

Allerdings soll es nicht nur bei der Verbindung mit den Malediven bleiben. «Mit Alliance Air laufen Gespräche über eine Route nach Chennai», so Rajapaksha. Die Airline fliegt mit ihren ATR 72 , einst unter der Marke Air India Regional. Auch die sri-lankische Fluggesellschaft Fits Air ist laut dem Flughafenchef interessiert, Flüge nach Südindien aufzunehmen.

In der oben stehenden Bildergalerie können Sie einen Blick auf den Ratmalana Airport werfen, wie er heute aussieht. In einem Video sehen Sie zudem Schauspielerin Elizabeth Taylor im Film «Elephant Walk» 1953 am damaligen Colombo Airport.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.