Letzte Aktualisierung: um 17:10 Uhr
Partner von  

Flughafen Friedrichshafen beschafft sich Elektrofahrzeuge

Der Flughafen Friedrichshafen flottet seine gesamten bisherigen Gepäckfahrzeuge aus und setzt künftig auf die modernsten verfügbaren Modelle mit Elektroantrieb. Bis 2022 werden insgesamt acht moderne Elektrofahrzeuge die bisherige Schlepperflotte für den Gepäcktransport am Flughafen komplett ersetzen. Damit investiert der Bodensee-Airport in umweltfreundliche Fahrzeuge, die die bisherigen mit Diesel betriebenen Schlepper ablösen. Dieser Auftrag konnte regional vergeben werden und ging an den in Bad Waldsee beheimateten Hersteller Volk Fahrzeugbau. Ausgerüstet sind die Fahrzeuge mit Batterien der Firma Allgäu Batterie aus Haldenwang.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!