Letzte Aktualisierung: um 21:54 Uhr
Partner von  

Der Flughafen als Tanzfläche

Eine ganze Horde Polizisten empfing die Englische U21-Nationalmannschaft nach der Landung in Kolumbien - allerdings nicht, um sie festzunehmen.

Youtube

So lässt sich doch jeder gern am Flughafen begrüßen.

Ein Kamerateam der britischen Football Association wurde vor wenigen Tagen Zeuge einer ungewöhnlichen Begegnung: Das englische U 20 Fußball Nationalteam landet in Kolumbien, dort finden seit dem 29. Juli die Weltmeisterschaften dieser Altersklasse statt.

In der Hand hielt der englische Trainer in Erwartung eines Empfangskomitees einen Fußballwimpel, der bei Begrüßungen üblicherweise ausgetauscht wird. Doch dann kam alles anders: Am Flughafen werden die Spieler von der Polizei abgefangen – allerdings nicht, um sie zu kontrollieren, sondern nur, um sie zu einem landestypischen Tänzchen zu überreden. Bienvenidos!



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.