Letzte Aktualisierung: um 7:30 Uhr

EU schickt zwei Canadair CL-415 zur Bekämpfung der Waldbrände nach Niederösterreich

Österreich aktivierte am 29. Oktober das EU-Katastrophenschutzverfahren. Das Land bat um Unterstützung bei der Bekämpfung des Waldbrandes, der in der Region Hirschwang in Niederösterreich ausgebrochen war. Das EU-Koordinationszentrum für Notfallmaßnahmen mobilisierte zwei Canadair CL-415, die in Italien stationiert sind. Die Löschflugzeuge, die Teil der Resc-EU-Übergangsflotte der EU sind, werden bereits in Österreich eingesetzt. Darüber hinaus haben Deutschland und die Slowakei über die UCPM Löschhubschrauber angeboten. Beide Angebote wurden angenommen, und der Einsatz ist noch nicht abgeschlossen.