Letzte Aktualisierung: um 20:35 Uhr
Partner von  

Embraer liefert 17 Flugzeuge aus

Der brasilianische Flugzeugbauer hat im zweiten Quartal 2020 im zivilen Bereich 17 Flugzeuge an Kunden übergeben. Bei den kommerziellen Passagierfliegern waren es zwei E175 und zwei E190 E2 – dazu gehörte der 1600. E-Jet, der an Helvetic aus der Schweiz ging.

Dazu kamen 13 Privatjets: zwei Phenom 100, sieben Phenom 300, zwei Preator 600 sowie jeweils eine Praetor 500 und eine Legacy 650.  Die Legacy 650 ging an die deutsche Businesscharterairline Air Hamburg und war das letzte produzierte Exemplar der ERJ-Familie.