Letzte Aktualisierung: um 1:04 Uhr

Sonderlackierung auf Embraer E195-E2

Azul lässt bunten Papagei abheben

Die brasilianische Fluglinie ist bekannt für ihre Sonderlackierungen. Nun hat Azul einer neuen Embraer E195-E2 eine besonders bunte verpasst - die eine Botschaft vermittelt.

Azul Linhas Aéreas besitzt nun «das farbenfrohste Flugzeug Südamerikas». So zumindest nennen es lokalen Medien. Die neue Sonderlackierung, auf der ganze 58 verschiedene Farben Verwendung finden, wurde am Donnerstag (3. Dezember) erstmals gezeigt. 28 Farben wurden sogar vom Farbhersteller Akzo Nobel speziell für dieses Flugzeug entwickelt.

Durch die Komplexität hat der Lackiervorgang der Embraer E195-E2 drei Mal so lange wie normal gedauert. Die Bemalung mit dem Namen Ararinha soll auf Brasiliens Natur aufmerksam machen, so Azul-Chef John Rodgerson. Auf dem Flieger mit dem Kennzeichen PS-AEF ist ein Spix-Ara dargestellt. Er ist eine brasilianische Papageienart, bekannt aus dem Animationsfilm Rio, ist in der Wildnis bereits ausgestorben.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie Aufnahmen des farbenfrohen Embraer E195-E2 von Azul.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.