Letzte Aktualisierung: um 13:33 Uhr
Partner von  

Traumdestinationen

Die perfekten Reiseziele für die Festtage

Träumen Sie davon, über die Festtage wegzufliegen? Es bleibt noch kurz Zeit, eine unvergessliche Reise zu buchen. Acht Tipps.

Insel Bali: Faszinierend und inspirierend.

Planen Sie die perfekte Auszeit über die Festtage? Von Naturerlebnisreisen und Outdoor-Abenteuern in Costa Rica bis hin zum Inselhopping in Indonesien – hier acht Ideen, wohin es gehen könnte.

Mexiko

Dezember ist Trockenzeit in Mexiko-Stadt, was ein perfekter Zeitpunkt ist, die pulsierende Hauptstadt von Mexiko zu besuchen. Weltklasse-Museen, wunderbare Restaurants, interessante Märkte und Grand Plazas warten auf Sie. Höhepunkte sind atemberaubende aztekische archäologischen Ausgrabungen im Templo Mayor Museum, die sehenswerten Wandmalereien von Diego Rivera im monumentalen Nationalpalast und das prächtige Innere der imposanten Catedral Metropolitana. Weihnachten in Mexiko wird in der Noche Buena am Abend des 24. Dezember mit einem großen Abendessen und einer Messe am nächsten Morgen gefeiert.

Die Temperaturen auf der sonnigen Halbinsel Yucatán sind im Dezember ideal und liegen bei rund 30°C. Genießen Sie palmengesäumte, weiße Sandstrände und glitzernde Meere in Riviera Maya Resorts wie Playa del Carmen, wo es viele Möglichkeiten zum Schnorcheln und Rifftauchen gibt. Die Region bietet auch unübersehbare Maya-Ruinenstätten in Tulum, Palenque und Chichén Itzá.

Costa Rica

Zu Beginn der Trockenzeit ist der Dezember ein idealer Monat, um die unglaubliche Biodiversität Costa Ricas zu genießen. Mit Lebensräumen vom unberührten Regenwald bis hin zu unberührten Stränden und aktiven Vulkanen ist die natürliche Schönheit des Landes atemberaubend. Reichlich Tierwelt und zahlreiche Möglichkeiten für Abenteueraktivitäten haben dazu beigetragen, Costa Rica zum größten Reiseziel Mittelamerikas zu machen.

Im Tortuguero Nationalpark können Sie Kaimane, Leguane und Affen beobachten, während Sie mit dem Kajak durch das Labyrinth der engen Wasserwege fahren. Wandern Sie an Lavaströmen an Hängen im Arenal Vulkan Nationalpark vorbei und entspannen Sie sich an weißen Sandstränden, die von grünem Dschungelland im Manuel Antonio Nationalpark umgeben sind.

Kolumbien

Das südamerikanische Land Kolumbien ist ein Muss für jeden Reisenden, der eine vielfältige Reisedestination vorfinden möchte. Von der faszinierenden Metropole Bogotá mit ihrer reichhaltigen Kultur über den tropischen Regenwald des Amazonas, die trockenen Küstenwüsten der Guajira bis hin zu der von mächtigen Stadtmauern umgebenen Stadt Cartagenas an der Karibikküste ist für jeden etwas dabei.
Die Regenzeit ist mit dem Montag Dezember beendet, so dass es eine perfekte Zeit für einen Besuch ist.

Entdecken Sie gut erhaltene, historische Viertel, Grand Plazas und faszinierende Museen in der kosmopolitischen Hauptstadt Bogotá. Erkunden Sie gepflasterte Gassen mit weiß getünchten Gebäuden in kolonialen Städten, die sich inmitten grüner Berge befinden, und erleben Sie karibische Kultur in der dominanten Festungsstadt Cartagena mit ihren engen Gassen, bunten Balkonen und Restaurants mit Blick auf pulsierende Plätze.

Marokko

Das schöne und geheimnisvolle Land Marokko ist ein ideales Ziel für eine Reise im Dezember. Die Temperaturen sind mild und es gibt viel weniger Besucher im Land, besonders in den sonst von Touristen beliebtesten Gebieten. Marokko ist bekannt für seine erholsamen Strände und aufsteigenden Berge. Und diese Jahreszeit ist am besten geeignet, um die pulsierenden Städte Markokkos zu erleben. Fès ist eine der ältesten Siedlungen, die ehemalige Hauptstadt des Landes und Heimat einer der größten Moscheen außerhalb von Mekka.

Der Schmelztiegel der Kulturen der Stadt mit bedeutenden arabischen und berberischen Gemeinschaften, die von spanischen und tunesischen Einwanderern unterstützt werden, spiegelt sich in der vielseitigen Einwohnerzahl von Marrakesch wider. Marrakesch, eine der vier Königsstädte Marokkos, liegt im Schatten des Atlasgebirges und ist bekannt für seine geschäftige Medina (Altstadt) und die legendäre Koutoubia-Moschee aus dem 12. Jahrhundert mit ihrem hoch aufragenden einzigen Minarett.

Oman

Eine der besten Zeiten, um Oman zu besuchen, ist ebenfalls im Dezember – dem kühlsten Monat in Muscat, wenn die Nächte angenehm sind und die Tagestemperaturen selten mehr als 30°C erreichen. Eine Reise nach Oman bietet einen faszinierenden Blick auf die traditionelle Vergangenheit Arabiens und einen Einblick in seine dynamische urbane Zukunft. Die zurückhaltende Hauptstadt Muscat ist eine moderne Metropole mit einer angenehm entspannten Atmosphäre, erinnert aber dennoch an ihre lange und weltoffene Geschichte. Höhepunkte sind die labyrinthische Mutrah Souk, geschnürt mit dem Duft von Weihrauch und Sandelholz, und die prächtige Sultan Qaboos Grand Mosque, eine der größten Moscheen am Golf, gebaut im minimalistischen, modernen islamischen Stil.

Hunderte von ehrwürdigen alten Festungen, Wachtürmen und traditionellen Lehmziegeldörfern sind über das ganze Land verstreut, aber ein Großteil von Oman’s Anziehungskraft ist völlig natürlich. Wunderschöne und abwechslungsreiche Naturlandschaften reichen von den unvergesslich dramatischen Hajar-Bergen bis hin zu weiten Teilen der unbewohnten Wüste und unberührten Stränden, die von nistenden Schildkröten besucht werden, wobei Delfine in den Gewässern vor der Küste planschen.

Thailand

Die kühle Jahreszeit beginnt im Dezember und macht es zu einer perfekten Zeit, dieses pulsierende Land zu besuchen. Bangkok, eine der dynamischsten Städte Südostasiens, ist ein Muss auf Ihrer Reise. Die Hauptstadt zeigt Thailands Fähigkeit, Traditionelles mit Zeitgenössischem zu verbinden, mehr als jeder andere Ort im Land. Als moderne asiatische Metropole mit einer Vielzahl von schickem Essen und Nachtleben bietet Bangkok auch historische Reize wie verzierte buddhistische Tempel, Serpentinenkanäle und pulsierendes Straßenleben.

Nordthailand, bekannt für seine bewaldete Berglandschaft und seine Abenteueraktivitäten, ist die Heimat von Chiang Mai. Die Stadt gilt als das kulturelle Herz des Landes und ist berühmt für ihre traditionellen Teakholztempel, den nächtlichen Markt und die gastfreundlichen Menschen. Thailand ist auch weltberühmt für die weißen Sandstrände, das türkisblaue Wasser und die Korallenriffe seiner zahlreichen Inseln.

Kambodscha

Kambodscha ist zu Recht bekannt für die gewaltigen, weitläufigen Tempelanlagen in Angkor, im Nordwesten des Landes. Auch nach mehreren Besuchen ist es nicht einfach, sich mit der Unermesslichkeit seiner Größe auseinanderzusetzen. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es so etwas.

Kambodscha bietet jedoch mehr als nur Angkor. Es gibt Phnom Penh, die pulsierende Hauptstadt, einst eine exquisite Mischung aus kambodschanischer und französischer Architektur, und – trotz der Zerstörung der Kriegsjahre – soll die Stadt wieder so werden. An der kambodschanischen Küste kehrt die für ihre Meeresfrüchte bekannte koloniale Ferienstadt Kep zu ihrem früheren Glanz zurück. Es gibt auch eine Reihe von bezaubernd schönen Inseln vor der Küste, wo Sie schnorcheln, sich unter einer schrägen Palme entspannen und gegrillten Fisch essen können.

Indonesien

Indonesien besteht aus Tausenden von Inseln und beherbergt ausgedehnte Gebiete von ungezähmter natürlicher Schönheit. Weite Gebiete mit unberührten Mangrovenwäldern und Sümpfen, Bergwäldern und Savannen stehen im Gegensatz zu Tausenden von Kilometern Küsten, die Korallenriffe beherbergen. In den Nationalparks Indonesiens gibt es eine Vielzahl von seltenen und wunderbaren Wildtieren.
Die indonesische Insel Bali ist ein Synonym für Paradies und bietet relative Abgeschiedenheit und reiche Spiritualität, von Hangtempeln in den zentralen Bergen bis hin zu Badeorten im Süden.

Unser Partner Insight Guides kann Ihnen bei der Planung und Buchung von wunderbaren Reisen zu Zielen auf der ganzen Welt helfen. Die lokalen Experten erstellen für Sie eine individuelle Reiseroute, die Sie ändern können, bis Sie mit jedem Detail zufrieden sind. Jetzt Reise suchen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.