Letzte Aktualisierung: um 15:42 Uhr
Partner von  

Statistik Monat September

Die neue, temporäre Nummer eins der Flughäfen

In der Pandemie ist alles anders. In der Rangliste der größten Flughäfen in und um Europa stehen Amsterdam, London und Paris im September nicht mehr vorne.

Bisher war die Rangordnung klar. London-Heathrow ist seit Jahren der größte Flughafen in Europa und den angrenzenden Ländern. 2019 zählte er beinahe 81 Millionen Passagiere. Paris-Charles de Gaulle folgte auf Platz zwei (76 Millionen). Danach kamen die Verfolger Amsterdam (72 Millionen), Frankfurt (71 Millionen) und Istanbul (69 Millionen).

Doch die Corona-Krise hat die Rangliste völlig durcheinandergewirbelt. Die Flughäfen in und um Europa haben insgesamt mehr als 1,5 Milliarden Passagiere verloren und liegen gegenüber dem Vorjahr 81 Prozent im Minus. Nicht alle leiden aber gleich stark. Die Airports in Ländern, die noch bereisbar waren, profitierten auf Kosten anderer.

Paris, Amsterdam und London nur noch knapp in Top Ten

Wie dynamisch die Situation gerade ist, zeigt ein Blick auf die Monatsstatistik von September des Flughafenverbandes ACI Europe. Paris, Amsterdam und London tauchten nur noch auf den Rängen acht, neun und zehn auf. Dafür stehen Flughäfen in den Top Ten, die sonst dort nie zu finden sind.

Sehen Sie in der oben stehenden Bildergalerie, welches im September die größten Flughafen Europas waren.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.