Letzte Aktualisierung: um 5:11 Uhr
Partner von  

Sieben Fragen an ...

«Der Pilot saß auf einer Bananenschachtel»

Alex Luzarraga, Vize-Präsident Travel Audience & Amadeus für Destinationen in Madrid, über Lieblingsdestinationen, Gang oder Fenster und schöne Erlebnisse an Bord.

Travel Audience

Alex Luzarraga, Vize-Präsident Travel Audience & Amadeus für Destinationen

1. Wohin führte Ihr letzter Flug?
Ich habe Anfang des Jahres die Leitung von Travel Audience und von Amadeus für Destinationen übernommen und pendle daher derzeit zwischen der Zentrale in Madrid und dem Büro in Berlin hin und her.

2. Welches ist Ihre absolute Lieblingsdestination?
Das ist Griechenland. Die Balance zwischen Kultur, Menschen, Gastfreundschaft und Essen in sonniger Umgebung wurde zu einem beliebten Ziel für mich und meine Familie.

3. Was war Ihr schönstes Erlebnis an Bord?
Einige der besten und innigsten Freundschaften meines Lebens sind durch Zufall im Flugzeug entstanden. Man weiß nie, wen man trifft.

4. Und welches war Ihr schlimmstes Flugerlebnis?
Ein Pilot, der ein Propellerflugzeug in Laos steuerte  und auf einer Bananenschachtel saß, weil er zu klein war. Der Flug selbst war großartig, aber ich werde diesen ersten Blick auf den Piloten im Cockpit nie vergessen.

5. Fenster oder Gang?
Fenster.

6. Welcher Flughafen ist für Sie der Schönste?
Changi Airport in Singapur ist der schönste Flughafen Asiens, und Schiphol Amsterdam der schönste in Europa.

7. Und wohin reisen Sie das nächste Mal?
Der nächste Flug geht nach Ulan Bator in der Mongolei, um sich mit Vertretern des Landes zu treffen und um über Tourismusprojekte zu sprechen.

In der Rubrik «Sieben Fragen an…» stellt aeroTELEGRAPH Menschen aus der Luftfahrt- und Tourismusbranche immer die gleichen sieben Fragen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.