Letzte Aktualisierung: um 16:11 Uhr
Partner von  

Obelix‘ Retourkutsche

Nach dem Wirbel um den Pinkel-Zwischenfall meldet sich Gérard Depardieu nun zurück - und nimmt sich in einem Video selbst auf die Schippe.

Youtube

Depardieu als Obelix: Eine ordentliche Portion Selbstironie.

«Nach dem Take-Off», sagt die Flugbegleiterin. «Ich kann nicht mehr warten», ruft Depardieu und springt von seinem Platz auf. Auch wenn wahrscheinlich die ein oder andere Ähnlichkeit besteht – die Rede ist hier nicht von «Pipigate» (aeroTELEGRAPH berichtete). Der französische Schauspieler ist in einem Youtube-Video in seiner Rolle als Obelix zu sehen. Neben ihm sitzt Edouard Baer, der die Rolle des Galliers Asterix spielt – und der das Video via Twitter ins Netz stellte. Die Dreharbeiten zu einer neuen Folge der Comic-Verfilmungen laufen gerade.

Tatsächlich will Obelix sich in dem Video aber nicht erleichtern. «Ich will ein Wildschwein», ruft er immer wieder, bis er schließlich von seinem Platz aufspringt und für einigen Wirbel sorgt. Gegen Ende nimmt das Video dann aber doch Bezug auf den realen Vorfall – sehen Sie selbst:



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.