Letzte Aktualisierung: um 20:24 Uhr

Delta schafft weitere Umbuchungsgebühr ab

Delta Air Lines schafft permanent die Umbuchungsgebühr für alle internationalen Flüge ab, die in Nordamerika starten. Die Fluglinie teilte am Mittwoch (9. Dezember) mit, dies gelte für alle Reisetarife außer Basic Economy. Zuvor hatte Delta entsprechend bereits die Gebühr für Flüge innerhalb der USA, nach Puerto Rico und zu den Amerikanischen Jungferninseln eliminiert.

Die Airline verlängert zudem die Streichung der Umbuchungsgebühr für alle internationalen Flüge sowie alle Inlandsflüge in den USA, deren Tickets bis zum 30. März 2021 gekauft werden. Das gilt – im Gegensatz zur permanenten Gebührenstreichung – auch für den Basic-Economy-Tarif und für internationale Flüge, die vom Ausland Richtung USA gehen. Delta will Reisende so unter anderem ermuntern, Flüge für die kommenden Frühlings- und Sommerferien zu buchen.