Letzte Aktualisierung: um 19:56 Uhr

DC-10-30

Feuerwehr-Airline frischt ihren Oldie auf

Mit vier umgebauten McDonnell Douglas DC-10-30 bekämpft 10 Tanker Air Carrier Waldbrände. Ihr ältestes Flugzeug bekam jetzt eine neue, moderne Bemalung.

Es ist das älteste Flugzeug der Spezialairline. Die McDonnell Douglas DC-10-30 mit der Seriennummer 47957 wurde 1975 an Finnair ausgeliefert und flog nach ihrem Einsatz bei der finnischen Nationalairline auch für Nigeria Airways, Air Liberté, Continental und Omni Air. 2007 stieß sie zur Flotte von 10 Tanker Air Carrier in den USA. Fast 47 Jahre hat sie inzwischen auf dem Buckel.

10 Tanker Air Carrier betreibt eine Einheitsflotte. Es sind vier zu Wasserbombern umgebaute DC-10-30, die DC-10 Air Tanker genannt werden. Die Ex-Finnair-Maschine kommt nun aber frisch daher. 83 Liter Grundierung, 136 Liter Weiß, 45 Liter Grau, 11 Liter Rot, 8 Liter Gelb, 38 Liter Blau und 151 Liter Klarlack brauchte es, bis sie die neue Bemalung trug. Jetzt trägt die DC-10, die das Kennzeichen N17085 trägt, ein modernes Kleid.

45 Tonnen Wasser als Fracht

Die vier DC-10 Air Tanker können je bis zu 45.000 Liter Wasser oder Brandbekämpfungsmittel aufnehmen. Es wird in dem an der Rumpfunterseite montierten Tank mitgeführt. Innerhalb von acht Sekunden können die Wasserbomber ihre Fracht abwerfen.

Sehen Sie in der oben stehenden Bildergalerie Aufnahmen der DC-10 Air Tanker.