Letzte Aktualisierung: um 22:46 Uhr

Privatjet

Cristiano Ronaldo verkauft seine Gulfstream G200

Mehr als ein halbes Jahr stand das Flugzeug im Schaufenster. Jetzt hat Fußballstar Cristiano Ronaldo offenbar einen Käufer für seinen Privatjet gefunden.

Präsentiert von

Ein Notverkauf aus Geldmangel ist es nicht. Fußballstar Cristiano Ronaldo verdient bei seinem neuen Verein Al-Nassr FC in Saudi-Arabien geschätzte 200 Millionen Euro im Jahr. Selbst bei einem aufwendigen Lebensstil wird sich der Portugiese daher nicht von Besitztümern trennen müssen. Dennoch verkauft er nun seine Gulfstream G200.

Wie die spanische Zeitung ABC berichtet, hat Ronaldo einen Käufer für den Privatjet gefunden, der Platz für bis zu zehn Reisende bietet. Das Flugzeug, das auch zum Charter zur Verfügung stand, wenn der Eigentümer es nicht nutzte, stand schon seit dem Sommer 2022 zum Verkauf. Wer der Käufer oder die Käuferin ist und wie hoch der Preis ausfällt, ist nicht bekannt. Bei der Anschaffung im Jahr 2015 soll Ronaldo 20 Millionen Euro gezahlt haben. Laut dem Blatt will der Superstar sich nun eventuell nach einem größeren Jet umschauen.

Hier zu sehen: Ronaldos Freundin Georgina Rodríguez, vermutlich in dem Flieger:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Georgina Rodríguez (@georginagio)