Letzte Aktualisierung: um 13:20 Uhr

Chair Airlines fliegt im Sommer 2022 neu nach Mykonos

Chair Airlines hat ihren Flugplan für den Sommer 2022 freigeschaltet. Erstmals im Flugprogramm der Schweizer Fluggesellschaft Chair befindet sich die griechische Insel Mykonos mit drei Nonstop-Verbindungen pro Woche ab Zürich.

Einen weiteren Fokus richtet Chair Airlines auf die Balearen und stockt die Frequenzen in den
Sommermonaten auf. Neu wird Palma de Mallorca täglich ab Zürich angeflogen und das
Flugprogramm nach Ibiza wird von vier auf fünf wöchentliche Flüge aufgestockt. «Mit den
zusätzlichen Flugtagen kommen wir einem Bedürfnis unserer Fluggäste nach, möglichst frei
über die Flugtage und die Dauer ihres Aufenthalts entscheiden zu können», sagt Florian
Tomasi, Head of Commercial Distribution bei Chair Airlines.

Das Flugangebot in Griechenland wird im kommenden Sommer 2022 ergänzt durch die
Inseldestinationen Kreta, Kos und Rhodos. Ebenfalls wieder im Flugplan stehen die Insel Zypern, und die beiden ägyptischen Ziele Hurghada und Marsa Alam. Auch im kommenden Jahr ein wichtiges Standbein von Chair Airlines sind die sogenannten VFR-Verbindungen (Visiting Friends and Relatives) nach Prishtina im Kosovo, Skopje und Ohrid in Nordmazedonien, Podgorica in Montenegro sowie Beirut im Libanon.


>