Letzte Aktualisierung: um 18:51 Uhr

Türkei

Businessjet-Dienstleister Bikini Jet will mit neuer Marke expandieren

Bisher trat das türkische Unternehmen als Bikini Jet auf. Nun hofft es dank der neuen Marke und neuem Luftverkehrsbetreiberzeugnis stärker wachsen können.

Präsentiert von

Zehn Flughäfen in der Türkei, aber auch in Tunesien, Georgien und Mazedonien gehören zu ihrem Portfolio. Neben dem Betrieb von Flughäfen besitzt TAV Airports Holding aber auch Dutyfree-Läden, Bodenabfertiger oder Sicherheitsdienste. Und mit TAV Air auch eine eigene Businesscharterairline.

Deren Luftverkehrsbetreiberzeugnis (Englisch: Air Operator Certificate oder kurz AOC) läuft neuerdings aber nicht mehr auf den Namen TAV Air, sondern auf Bknjet, wie aus den Unterlagen der türkischen Zivilluftfahrtbehörde hervorgeht. Das berichtet das Portal Airguide. Wie es mit TAV Air weitergeht, ist aktuell unklar.

Flugzeugmanagement und -charter

Bknjet ist eine neue Marke von Bikini Jet. Das türkische Flugzeugmanagement- und Charterunternehmen betreibt eine Embraer Legacy 650, hat aber eine Vielzahl an Businessjets im Angebot. Dieser strategische Schritt ermögliche es Bikini Jet, die Fähigkeiten und Dienstleistungen auf dem wettbewerbsintensiven türkischen Markt zu erweitern und das Markenimage zu verbessern.