Letzte Aktualisierung: um 17:46 Uhr
Partner von  

Nun erreicht der Ice Bucket auch Boeing

Auf der ganzen Welt lassen sich normale Menschen und Prominente Eimer mit Eiswasser und Eiswürfeln über den Kopf schütten. Nun war auch Boeing-Zivilflugzeug-Chef Ray Connor an der Reihe.

Manuel Neuer beschrieb die Erfahrung so: «Die Eiswürfel waren ein bisschen hart auf der Schädeldecke, aber es geht ja – bei allem Spaß – auch um eine gute und ernste Sache: nämlich auf die Krankheit ALS hinzuweisen». Die Ice-Bucket-Challenge deutsch: Eiskübel-Herausforderung) geht dank Youtube um die Welt und sorgt so dafür, dass die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose allgemein bekannt wird. Gleichzeitig sollte dabei für Spenden aufgefordert werden.

Nicht nur der deutsche Nationaltorwart Neuer, auch Bill Gates, George W. Bush, Sarah Palin, Felipe Massa oder Gwen Stefani taten es bereits. Jeder der Teilnehmer darf drei andere herausfordern. Ein Herausgeforderter ist der Chef von Boeings Zivilflugzeugsparte. Ray Connor ließ sich nun auch ein Eimer eiskaltes Wasser über den Kopf schütten.

Sehen Sie selbst wie das vor sich ging – und wen er herausforderte.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.