Letzte Aktualisierung: um 10:53 Uhr
Partner von  

Schon wieder Probleme: Dreamliner muss wegen Brems-Defekt umkehren

Die Probleme mit Boeings B787 hören nicht auf. Nun führten Probleme mit den Bremsen dazu, dass ein Flieger in Amerika umkehren musste.

Eine Boeing B787 von United Airlines, die sich auf dem Weg von Houston nach Denver befand, musste kurz nach dem Start wieder umkehren. Es hatte Probleme mit den Bremsen gegeben, die die Crew zum Umkehren zwangen, teilte Boeing mit. Die Landung verlief dann problemlos. Der US-Flugzeughersteller entsandte einen Experten nach Houston, der das Problem untersuchen soll.

Es war nicht der erste Zwischenfall mit einem Dreamliner in den wenigen Wochen, die er nach dem weltweiten Grounding wieder abheben darf. Kurz zuvor mussten zwei Dreamliner, ebenfalls von United, wegen Ölproblemen umkehren. Bei einer B787 der japanischen ANA gab es Probleme mit der Enteisung, vorher war es bereits zu Triebwerksproblemen gekommen

laf