Letzte Aktualisierung: um 10:05 Uhr
Partner von  

Dreamliner von Japan Airlines muss wegen technischer Probleme umkehren

Schon wieder macht die B787 Japan Airlines Probleme: Wegen Problemen bei der Enteisung musste sie einen Flug abbrechen.

Wirklich zur Ruhe kommt der Dreamliner auch nach dem Ende des Groundings nicht. Eine B787 von Japan Airlines auf dem Weg von Tokio nach Singapur musste nach nur rund sieben Minuten Flug bereits wieder umkehren. Die Piloten meldeten Probleme mit der Enteisungsanlage der Triebwerke. Das Wetter, in das der Jet geflogen wäre, hätte das Risiko zur Vereisung geboten. Eine andere Maschine musste die Passagiere dann schließlich an ihr Ziel bringen.

Mehr bei Japandailypress

laf